Übernahme für 702,5 Mill. £
Baltimore Technologies übernimmt Content Technologies

dpa-afx LONDON. Der irische Spezialist für digitale Unterschriften Baltimore Technologies hat die Übernahme der amerikanischen Content Technologies Holdings für 702,5 Mill. £ in Aktien angekündigt. Wie Baltimore heute mitteilte, sollen die Content Technologies-Aktionäre ingesamt 91 Mill. Baltimore-Aktien für ihre Anteile erhalten. Content Technologies bietet Sicherheitssoftware für das Internet an. Dazu gehören Filter gegen unerwünschte Werbesendungen und Viren in E-Mail-Mitteilungen.

Den Angaben zufolge hat Content Technologies mehr als 6.000 Kunden. Insgesamt 6 Millionen Anwender setzten das Produkt MIMEsweeper ein, um ihre Netze gegen Sicherheitsverletzungen zu schützen.

Mit der Übernahme wird laut Baltimore Technologies die eigene Angebotspalette ergänzt. Damit trage das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach umfassenderen und integrierten Sicherheitssystemen für ihre Computernetze Rechnung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%