Übernahme soll mit Aktien bezahlt werden
Telekom will angeblich Cable & Wireless kaufen

Der Vertrag stehe kurz vor dem Abschluss, heißt es in einem Pressebericht.

dpa HAMBURG. Die Deutsche Telekom will nach einem Bericht von "Focus Money" den britischen Telefonkonzern Cable & Wireless kaufen. Der Vertrag stehe kurz vor dem Abschluss, schreibt das Finanzmagazin unter Berufung auf Telekom-Kreise. Das britische Unternehmen habe einen Börsenwert von 100 Mrd. DM.

Die Telekom AG will dem Bericht zufolge die Übernahme zum Teil mit Aktien bezahlen. Zur Finanzierung der Barkomponente des Kaufs solle die jüngste Telekom-Anleihe von 14,6 Mrd. $ (30 Mrd. DM) herangezogen werden. Cable & Wireless solle dem für die Kabelnetze zuständigen Vorstandsmitglied Gert Tenzer unterstellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%