Übernahme von TRW kostet rund 6,6 Milliarden Dollar
Countdown für Fusion von Northrop Grumman und TRW

Das amerikanische Rüstungsunternehmen Northrop Grumman Corporation will die Übernahme des Mischkonzerns TRW Inc. am 11. Dezember vollziehen. Die beiden Unternehmen haben das US-Justizministerium entsprechend benachrichtigt, teilten sie am Mittwoch mit. Die Übernahme von TRW kostet rund 6,6 Milliarden Dollar (6,6 Mrd Euro).

HB/dpa LOS ANGELES. Northrop geht davon aus, dass das Pentagon dem US- Justizministerium die Durchführung der Transaktion empfohlen hat. Northrop habe vom US-Justizministerium eine Vorschlag für eine Zustimmungsvereinbarung erhalten. Es sei dabei kein Verkauf von irgendwelchen Geschäftssparten notwendig. Northrop solle einen fairen und offenen Wettbewerb im Bereich Raumfahrtelektronik betreiben.

Die EU-Kartellrechtshüter hatten bereits am 16. Oktober grünes Licht für die Transaktion gegeben. Die Aktionäre beider Firmen werden am 11. Dezember abstimmen. Nach erfolgreicher Aktionärsabstimmung solle die Transaktion sofort abgeschlossen werden.

Northrop Grumman hatte kürzlich mitgeteilt, dass die große TRW- Autoteilesparte nach dem Zusammenschluss für 4,725 Milliarden Dollar an die Investmentfirma Blackstone Group verkauft wird. Northrop ist nur an dem Rüstungs- und Raumfahrtgeschäft von TRW interessiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%