Übernahme zum 1. November 2000
Heidelberger Druck übernimmt Lüscher, Leber + Cie

vwd ZÜRICH. Die Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg, übernimmt zum 1. November 2000 die Anteile ihres bisherigen schweizerischen Vertriebspartners Lüscher, Leber + Cie AG, Bern. Zum neuen Geschäftsjahr am 1. April 2001 soll dann die Fusion unter dem Dach der bereits bestehenden Heidelberger Druckmaschinen Schweiz AG erfolgen. Heidelberg plant, die Mitarbeiter und die Infrastruktur von Lüscher, Leber + Cie zu übernehmen, heißt es einer Mitteilung des deutschen Unternehmens.

Die künftige Heidelberger Druckmaschinen Schweiz AG werde 190 Mitarbeiter beschäftigen und strebe einen Umsatz von 125 Mio CHF an. Von den beiden Standorten Bern und Wallisellen aus würden rund 6 000 Kunden betreut. Vorsitzender der Geschäftsleitung werde Reginald Rettig, der nun neben den Geschäften der Lüscher, Leber + Cie auch Heidelberg Schweiz leite.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%