Übernahmekampf geht weiter
FAG: Aufsichtsrat und Vorstand gegen INA-Offerte

Reuters SCHWEINFURT. Der Aufsichtsrat des Wälzlagerherstellers FAG Kugelfischer hat in seiner außerordentlichen Sitzung am Mittwoch die ablehnende Haltung des Vorstandes zum feindlichen Übernahmeangebot der INA Holding bestätigt. Das Angebot entspreche nicht dem wahren Wert des Unternehmens, teilte die mit MDax gelistete FAG Kugelfischer am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Der Vorstand rate deshalb seinen Aktionären, ihre Aktien zu halten. Der Aufsichtsrat habe zudem den Vorstand bestärkt, im Interesse der Aktionäre weiter zügig an alternativen Handlungsoptionen zu arbeiten, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%