Überschuss gesteigert
MLP zahlt deutlich höhere Dividende

Der Finanzdienstleister hat im Geschäftsjahr 2001 seinen Jahresüberschuss um 60 Prozent auf 98,9 Millionen Euro gesteigert.

dpa HEIDELBERG. Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP hat im vergangenen Jahr Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert und kündigt für 2002 weiteres Wachstum an. Der Jahresüberschuss im Konzern stieg um 60 Prozent auf 98,9 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis erreichte 150,7 Millionen Euro und lag damit um 31 Prozent über dem Vorjahreswert, teilte die MLP AG am Dienstag vor Beginn der Bilanz- Pressekonferenz in Frankfurt mit. Der Umsatz wurde um 29 Prozent auf 1,05 Milliarden Euro erhöht.

Der bisherige Verlauf des Geschäftsjahres 2002 sei erfreulich, hieß es. Die Zahl der Geschäftsstellen werde bis zum Jahresende auf mehr als 400 erhöht. Die Zahl der Kunden soll auf rund 550 000 (31. Dezember 2001: 453 000) wachsen. Den Angaben zufolge werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 28. Mai vorschlagen, die Dividende um 32 Prozent auf 0,50 Euro je Stammaktie zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%