Übersicht
Die Veränderungen im Dax seit 1988

Der Automobilzulieferer Conti wird nach der Entscheidung der Deutschen Börse vom Dienstagabend ab dem 22. September 2003 für den Finanzdienstleister MLP im Deutschen Aktienindex (DAX) vertreten sein.

Reuters FRANKFURT. Damit kehrt das Hannoveraner Unternehmen wieder in den Auswahlindex zurück, zu dessen Gründungsmitgliedern es 1988 gehörte. 1996 hatte es dem Versicherungskonzern Münchener Rück weichen müssen. MLP konnte sich damit nur 791 Tagen im Dax halten. Bei keinem Unternehmen folgten Aufstieg und Fall so schnell aufeinander.

Folgend eine Aufstellung der ursprünglichen Dax-Zusammensetzung und der Veränderungen innerhalb der vergangenen 15 Jahre.

Einführungszusammensetzung des Dax am 1.7.1988 Allianz, BASF, Bayer, BMW, Bay. Vereinsbank, Bay. Hypo-Bank, Commerzbank, Continental, Daimler, Degussa, Deutsche Babcock, Deutsche Bank, Dresdner Bank, Feldmühle, Henkel, Hoechst, Karstadt, Kaufhof, Linde, Lufthansa, MAN, Mannesmann, Nixdorf, RWE, Schering, Siemens, Thyssen, Veba, Viag und VW.

03.09.1990 Feldmühle Nobel, Metallgesellschaft (alt) Nixdorf, Preussag (neu)
18.09.1995 Deutsche Babcock (alt), SAP (neu)
22.07.1996 Kaufhof*, Metro
23.09.1996 Continental, Münchener Rück
18.11.1996 Metallgesellschaft, Deutsche Telekom
19.06.1998 Bay. Vereinsbank* HVB Bay.Hypo-und Wechsel-Bank, Adidas-Salomon
21.12.1998 Daimler* Daimler-Chrysler Thyssen* Thyssen-Krupp
22.03.1999 Degussa* Degussa-Hüls
20.09.1999 Hoechst, FMC
14.02.2000 Mannesmann, Epcos
19.06.2000 Veba Eon Viag, Infineon
18.12.2000 Degussa Degussa-Hüls* (nach SKW-Fusion)
19.03.2001 Karstadt-Quelle, Deutsche Post
23.07.2001 Dresdner Bank, MLP
23.09.2002 Degussa. Altana
23.12.2002 Epcos, Deutsche Börse
22.09.2002 MLP, Continental

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%