Übertragung zum 1. Juli
Axa Deutschland verkauft Rückversicherungsgeschäft

Der Kölner Versicherungskonzern Axa Deutschland trennt sich von seinem Rückversicherungsgeschäft und verkauft seine indirekte Beteiligung an der Kölnischen Rückversicherungsgesellschaft an seinen Rückversicherungs-Partner General Re USA.

Reuters DÜSSELDORF. Axa werde seine Beteiligung von 49,9 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen General Re-CKAG Reinsurance & Investment mit Sitz in Luxemburg an General Re-USA abgeben, der die restlichen Anteile halte, teilte Axa am Freitag in Köln mit.

Das Luxemburger Joint Venture hält seinerseits knapp 60 Prozent an der Kölnischen Rückversicherungs AG. Zum Verkaufspreis teilte Axa mit, dieser müsse noch durch ein Bewertungsgutachten ermittelt werden. Die Übertragung werde zum 1. Juli 2003 erfolgen.

Die Trennung vom Rückversicherungsgeschäft geschieht nicht auf Initiative von Axa Deutschland. "Der Grund ist, dass General Re am Donnerstagabend seine Call-Option ausgeübt hat und die Anteile der Axa Deutschland an dem gemeinsamen Rückversicherungsgeschäft übernehmen wird", sagte das langjährige frühere Vorstandsmitglied des Axa Colonia Konzerns, Axel Biagosch, im Gespräch mit Reuters.

Das Joint Venture mit dem US-Rückversicherer war 1994 zu Stande gekommen. Die Colonia Gruppe, die später zur Axa Deutschland wurde, stand damals vor der Frage, wie sie ihr Rückversicherungsgeschäft ausbauen könnte. Colonia fand schließlich in dem US-Rückversicherer einen Partner für ein Joint Venture. Teil des Abkommens war nach Angaben Biagoschs eine Vereinbarung, wonach General-Re vom 1. Januar 2002 bis zum 1. Januar 2004 eine Option hatte, die vom Partner gehaltenen Anteile zu übernehmen. Hätte General-Re diese Option ungenutzt verstreichen lassen, hätte Axa zwei Jahre lang eine entsprechende Call-Option gehabt.

Der Übernahmepreis sei derzeit noch völlig offen, sagte Biagosch. "Im Augenblick ist der gesamte Markt sehr volatil, wir haben deshalb keinerlei Preisindikatoren." Das Ergebnis des Bewertungsgutachtens werde voraussichtlich erst im Spätherbst feststehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%