Überwältigende Mehrheit
Slowaken sagen „Ja" zum EU-Beitritt

Die Slowaken haben sich mit der überwältigenden Mehrheit von 92,46 % der abgegebenen Stimmen für den Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union (EU) ausgesprochen. Das teilte Parlamentspräsident Pavol Hrusovsky am Sonntag in Bratislava mit.

HB/dpa BRATISLAVA. Bei dem am Samstag beendeten zweitägigen Referendum hatten die Politiker bis Stunden vor Wahlschluss um die Gültigkeit der Volksabstimmung gezittert. Schließlich wurde die gesetzlich vorgeschriebene Beteiligung der Hälfte aller 4,2 Millionen Stimmbürger mit 52,15 % knapp überboten.

"Zum ersten Mal in der Geschichte der Slowakischen Republik ist ein Referendum gültig", freute sich der slowakische Ministerpräsident Mikulas Dzurinda am Samstagabend von der Festtribüne auf dem historischen Hauptplatz von Bratislava. "Die Menschen haben verstanden, dass es in dem Referendum nicht um politische Parteien, sondern um die Zukunft unseres Landes ging." Die EU-Kommission gratulierte den Slowaken ebenso wie Bundeskanzler Gerhard Schröder, der von einem "wichtigen Signal" sprach.

Die Slowaken haben mit ihrer über 90-prozentigen Zustimmung das bisher beste Ergebnis aller Beitrittskandidaten in den Beitrittsreferenden vorgelegt. Die Slowakei will gemeinsam mit neun weiteren Ländern am 1. Mai 2004 der EU beitreten. In Malta, Slowenien, Ungarn und Litauen hatte die Bevölkerung in Referenden bereits Grünes Licht dafür gegeben. In Polen und Tschechien sind die Bürger im kommenden Monat zur Abstimmung aufgerufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%