Überzogene Erwartungen
Nichts gelernt

Ein paar Monate trägt die Euphorie, dann kommt zwangsläufig der Absturz, weil die Erwartungen zu hoch geschraubt waren. Was für den E-Commerce galt, trifft oftmals auch auf den M-Commerce zu. Haben die Visionäre der New Economy nichts dazu gelernt?

Die New Economy erzeugt ihre eigenen Zyklen. Jede größere technische Innovation wird von einer unheiligen Allianz aus Jungunternehmern, PR-Agenturen, Venture- Capital-Firmen, Investmentbanken und Marktforschern zur neuen industriellen Revolution hochgejubelt. Ein paar Monate trägt die Euphorie, dann kommt zwangsläufig der Absturz, weil die Erwartungen zu hoch geschraubt waren.

Das war beim E-Commerce so und nun trifft es den M-Commerce, das Geschäft mit dem Internet per Handy. Bevor es tragfähige Geschäftsmodelle und massenwirksame Produkte gab, war schon von einem Multimilliarden-Geschäft die Rede. Jetzt schraubt ein Anbieter nach dem anderen seine Pläne zurück, die Kunden wenden sich ab und die Ernüchterung ist groß. Vielleicht lernen die Visionäre der New Economy diesmal daraus: Für einen neuen Markt braucht man nicht nur Innovationen, sondern auch Produkte und Kunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%