Ultrakurzwellen-Module
Elektronikhersteller Sanyo und Infineon kooperieren

Reuters TOKIO. Der japanische Elektronikkonzern Sanyo Electric und der Halbleiterhersteller Infineon haben bei der Herstellung von Ultrakurzwellen- Modulen eine Kooperation vereinbart und wollen die Zusammenarbeit auch auf andere Bereiche ausweiten. Der Leiter der Halbleiter-Sparte von Sanyo, Tadahiko Tanaka, sagte am Mittwoch in Tokio, die hocheffizienten, energiesparenden Transistor-Chips für den Hochfrequenzbereich würden wahrscheinlich Ende des Jahres in UMTS-Handys eingesetzt. Die Unternehmen wollten zunächst monatlich 50 Mill. Ultrakurzwellen-Module herstellen.



Ultrakurzwellen-Module an Sanyo

  Im Rahmen der vereinbarten Kooperation werde Infineon die Ultrakurzwellen-Module an Sanyo liefern, teilten die Unternehmen weiter mit. Sanyo werde diese Module bei der Herstellung von Prozessoren verwenden. Die Prozessoren sollten dann unter beiden Firmennamen vermarktet werden. Umsatz- oder Produktionsprognosen wurden nicht vorgelegt.



Der Geschäftsführer von Infineon Technologies Japan KK, Fritjof Willmann, sagte, die Unternehmen wollten ihre Zusammenarbeit auf diskrete elektronische Bauelemente ausweisen. Diskrete elektronische Bauelemente beinhalten im Gegensatz zu integrierten Schaltkreisen normalerweise lediglich ein aktives Element.



Sanyo

schlossen am Mittwoch an der Tokioter Börse um 1,72 % im Plus bei 651 Yen. Infineon verbilligten sich dagegen bis zum Mittag an der Börse in Frankfurt um 0,97 % auf 37,90 Euro. Bei diesem Kursrückgang ist allerdings zu berücksichtigen, dass die Deutsche Bank die Kursziele und Gewinnprognose für die vier großen europäischen Halbleiterhersteller und darunter für die Siemens-Tochter Infineon gesenkt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%