Um 0,5 Prozentpunkte
Commerzbank zieht die Zinsschraube an

Bei der Commerzbank werden Kredite voraussichtlich um rund 0,5 Prozentpunkte teurer. Das sagte der Vorstandssprecher der Bank, Klaus-Peter Müller, in einem Interview der "Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen".

HB/dpa FRANKFURT. Müller geht davon aus, dass andere Banken nachziehen, "weil sie alle diese Not haben". Die Zinsmargen müssten zudem steigen.

Am vergangenen Mittwoch hatte das Geldhaus überraschend schwarze Zahlen für das erste Quartal gemeldet. Im ersten Quartal erwirtschaftete das Geldhaus einen Vorsteuergewinn von 38 Mill. ?. 2002 war die gelbe Bank mit 372 Mill. ? erstmals seit 20 Jahren in die Verlustzone gerutscht.

Im Hinblick auf den geplanten Stellenabbau schloss Müller erneut betriebsbedingte Kündigungen nicht aus. 3300 der bislang angekündigten 7400 Stellen seien ohne diese Maßnahmen abgebaut worden. "Doch für die neue Runde im Stellenabbau können wir dies nicht garantieren", sagte der Vorstandssprecher.

Ende März hatte die Bank beschlossen, weitere 3100 Arbeitsplätze in der Zentrale und im Ausland zu streichen. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Kreditinstitut 35 384 Beschäftigte, davon 27 728 in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%