Um 90 Prozent gestiegen
Bezüge des Telekom-Vorstands fast verdoppelt

Die Bezüge des achtköpfigen Vorstands der Deutschen Telekom sind für die Tätigkeit im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 um knapp 90 Prozent auf insgesamt 17,425 Mill. Euro gestiegen.

Reuters BONN. Dies geht aus dem am Dienstag in Bonn veröffentlichten Geschäftsbericht hervor. Im Jahr 2000 hatte das achtköpfige Gremium dem damaligen Geschäftsbericht zufolge Bezüge von 9,224 Mill. Euro erhalten. Auch die Zahl der den Vorstandsmitgliedern gewährten Aktienoptionen stieg 2001 ungeachtet des schwachen Ergebnisses des Unternehmens steil auf 1,743 Mill. Stück an von rund 441 000 im Jahr davor.

Die Telekom hatte im vergangenen Jahr erstmals einen Verlust seit dem Börsengang im Jahr 1996 verbucht, der sich auf 3,5 Mrd. Euro belief. Zudem konnte das Unternehmen den geplanten Verkauf großer Teile seines TV-Kabelnetzes wegen der Untersagung durch das Bundeskartellamt nicht abschließen. Der Börsengang der Mobilfunksparte wurde wegen der schwachen Lage an den Börsen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wegen der für den geplanten Schuldenabbau um rund 15 auf 50 Mrd. Euro bis Jahresende 2002 fehlenden Milliardenbeträge hatte das Unternehmen daraufhin unter anderem die Dividende für die Aktionäre auf 0,37 Euro pro Aktie von 0,62 Euro im Jahr 2000 gekürzt. An der Börse waren die Telekom-Aktien im vergangenen Jahr um rund 38 Prozent gefallen, deutlich stärker als der Deutsche Aktienindex (Dax), der Euro Stoxx 50-Index oder der US-Technologiewerte-Index Nasdaq Composite, die zwischen 15 und 18 Prozent abgaben.

Bei den Beschäftigten der Telekom sollen nach der Forderung der Gewerkschaft Verdi ab dem Jahr 2002 die Bezüge um 6,5 Prozent steigen. Die Verhandlungen beginnen am 14. Mai. Die Gehaltssteigerungen hatten im vergangenen Jahr deutlich darunter gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%