Umbau zur digitalen Mediengruppe geplant
Anleger betrachten das Treiben bei Internolix mit Skepsis

Es ist eine jener Geschichten, bei denen die Anleger am Neuen Markt jubeln müssten, wären sie in entsprechenden Fällen nicht schon x-mal enttäuscht worden. Das Limburger Software-Haus Internolix erwirtschaftete zwar im ersten Halbjahr nur 2,2 Mill. Euro Umsatz, dabei aber einen Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 42,7 Mill. Euro. Ende 2002 sollen auf der Umsatzseite aber 50 Mill. Euro stehen und ein positives Ergebnis von 10 Mill. Euro. Eine Planung, die Klaus Helbert, Vorstandsvorsitzender von Internolix und der ebenfalls am Neuen Markt notierten Medianetcom, "konservativ" nennt.

scc/HB FRANKFURT/M. Helbert, seit Juli neuer Chef bei Internolix, machte sich davor als Verleger von Erotik-Blättern wie Coupé oder Blitz-Illu einen Namen. In diese Richtung soll es nun auch bei Internolix gehen, obwohl Helbert beschwichtigt: "Wir werden kein Sex-Konzern, sondern eine digitale Mediengruppe, die den Kunden mit all seinen Neigungen befriedigt". Als solche soll der Massenmarkt über Internet, Breitband und Telefon mit Erotic- und Nicht-Erotic-Produkten angesprochen werden. Die Amateur-Video-Chatplattform Campoint soll dabei 2002 mit 20,7 Mill. Euro den Löwenanteil zu den ambitionierten Umsatzplänen beitragen. Zudem soll die Tochter dann ein Ergebnis von 7,7 Mill. Euro abwerfen. Woher die restlichen etwa 30 Mill. Euro Umsatz kommen sollen, darüber hielt sich Helbert bedeckt. Zur Auswahl stünden noch der relativ erfolglose Bereich E-Commerce-Software, in dem der Großteil der ehemals 222 Mitarbeiter beschäftigt war, von denen allerdings nur ein Zehntel geblieben sind.

Für Phantasie soll die im vierten Quartal startende Online-Tauschbörse "Boooster.com" sorgen, laut Helbert "eine Mischung aus Super-Napster und Ebay". Auch soll im Bereich der ertragreichen 0190-Telefon-Hotlines zugekauft werden. Trotz allem blieben die Anleger gegenüber dem neuen Treiben bei Internolix skeptisch: Der Kurs fiel um 4,4 % auf 6,60 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%