Archiv
Umfrage: Deutschlands Jugendliche haben 7 Mrd. DM Schulden

Deutschlands Jugendliche haben rund sieben Mrd. DM (3,58 Mrd. Euro) Schulden. Laut einer Umfrage des Münchner Instituts für Jugendforschung stehen bereits sechs Prozent der Sechs- bis Zwölfjährigen mit durchschnittlich 13,50 DM in der Kreide. In der Gruppe der 13- bis 17-Jährigen seien zehn Prozent mit rund 160 DM verschuldet.

dpa MÜNCHEN. Während bei den Kleinen vornehmlich noch Eltern und Freunde die Gläubiger sind, sind es bei den Jugendlichen zur Hälfte die Banken. Bei der Umfrage des Münchner Instituts für Jugendforschung wurden 2000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 25 Jahren befragt.

Noch höher ist der Schuldenberg bei den 18- bis 20-Jährigen. Bei ihnen ist laut Umfrage jeder Sechste mit durchschnittlich 1500 DM verschuldet. 20 % der 21- bis 25-Jährigen stehe gar mit durchschnittlich 6200 DM in der Kreide, wobei diese Schulden hauptsächlich für den Autokauf angehäuft würden.

Beim Einkommen ergab die Befragung, dass die Sechs- bis Neunjährigen pro Jahr durchschnittlich 380 DM zur Verfügung haben. Die Zehn- bis Zwölfjährigen erhalten pro Jahr durchschnittlich 610 DM. Die 13- bis 17-Jährigen können schon Jahreseinnahmen von 2100 DM verbuchen und die 18- bis 20-Jährigen verfügen über rund 9800 DM pro Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%