Archiv
Umfrage: Diplom macht nicht glücklicher

Akademiker haben nicht zwangsläufig mehr Freude an ihren Jobs als Berufstätige ohne Universitätsabschluss. Entgegen landläufiger Einschätzung, wonach Hochschulabsolventen die interessanteren Berufe erlernen, waren im vergangenen Jahr nur 54 Prozent der Akademiker mit ihrer Arbeit sehr zufrieden.

dpa KÖLN. Fast den gleichen Wert (53 Prozent) erreichten einer Umfrage im Auftrag des Wirtschaftsmagazins "Bizz" zufolge jedoch auch Absolventen einer Fachausbildung. Selbst Menschen (noch) ohne jegliche Ausbildung seien zu 48 Prozent mit ihrem Job sehr zufrieden, ermittelte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung für die Zeitschrift.

Beim Gehalt sehen sich dagegen die Akademiker im Vorteil: 47 Prozent der Hochschulabgänger sind mit ihrem Einkommen sehr zufrieden, Nicht-Akademiker nur zu 37 Prozent. Menschen ohne Ausbildung sind zu etwa einem Drittel (32 Prozent) mit ihrem Lohn sehr zufrieden.

Für die Umfrage wurden nach Angaben der Zeitschrift in 12 000 Haushalten mehr als 20 000 Menschen befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%