Umfrage:
Europäische E-Commerce-Firmen rechnen mit Wachstum

Eine große Mehrheit europäischer Unternehmen, die Handel per Internet betreiben, erwartet nach einer Umfrage im kommenden halben Jahr wachsende Geschäfte.

Reuters DÜSSELDORF. 75 % der 250 befragten E-Commerce-Unternehmen aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden hätten die Zukunft des E-Commerce optimistisch beurteilt, teilte der europäische Internet-Berater Energis am Donnerstag in Düsseldorf mit. Das zur britischen Telekom-Gruppe Energis gehörende Unternehmen hatte die Studie in Auftrag gegeben, bei der im März je 50 Unternehmen in den fünf Ländern nach ihren Erwartungen für das Online-Geschäft befragt wurden.

Mehr als ein Drittel der Unternehmen (37 %) plant nach den Angaben, sein Personal in den kommenden sechs Monaten aufzustocken. In den vergangenen Wochen hatte Ernüchterung in der Internet-Branche vor allem in den USA bei mehreren Unternehmen zu Gewinnwarnungen und Personalentlassungen geführt.

Mit Blick auf den erwarteten Ausbau des elektronischen Handels stehen den Angaben zufolge für ein Viertel der befragten europäischen Firmen Investitionen in neues Personal und Training im Vordergrund. Als wichtig eingeschätzt wurden ebenfalls Investitionen in Software (16 %) und Marketing (15 %). 12 % der europäischen Unternehmen nannten die Neugestaltung von Websites als Schwerpunkt. Bei den deutschen Unternehmen hatte dagegen das neue Design von Internet-Auftritten mit 22 % der Nennungen höchste Priorität.

Energis hatte kürzlich den am Neuen Markt notierten Internet Ision Internet AG-Dienstleister mehrheitlich übernommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%