Umfrage
Hamburg: CDU und Rot-Grün gleichauf

Gut zehn Tage vor der Hamburg-Wahl deutet alles auf ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und Rot-Grün hin. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins "Stern" und der "Hamburger Morgenpost" erreicht die CDU um Bürgermeister Ole von Beust derzeit in der Wählergunst 45 %.

HB HAMBURG. Die SPD konnte sich in der Hansestadt auf 30 % verbessern, die Grünen bleiben bei 14 %. Nicht im Parlament vertreten wären mit unverändert 4 % die FDP, die Partei Pro DM/Schill (3 %) und die Partei Rechtsstaatlicher Offensive (1 %).

Im Vergleich zur letzten Bürgerschaftswahl im September 2001 würde die CDU einen Gewinn von 19 %punkten verbuchen, die SPD hingegen einen Verlust von sieben Punkten. Die Schill-Partei, die 2001 noch 19,4 % der Stimmen erhalten hatte, würde um mehr als 15 Punkte absacken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%