Umfrage
Internet-Professionals haben nur noch wenig Spaß

Für viele IT-Angestellten gehören ein cooles Image, hohe Gehälter und ein kumpelhaftes Verhältnis zum Chef der Vergangenheit an.

ddp BERLIN. Nur noch etwa ein Drittel der IT-Beschäftigten in Deutschland sind bei ihrer Arbeit "voll dabei", wie der Branchendienst Internet.com in einer am Montag veröffentlichten Umfrage zum Thema "Internet und IT-Professionals: Macht Ihnen der Job noch Spaß?" herausfand.

Die unsichere Zukunft ihres Arbeitsplatzes und der Druck der Geschäftsleitung haben sich offenbar auf die Motivation vieler Mitarbeiter ausgewirkt. 47,4 % der 1434 Befragten schleppen sich nach eigenen Aussagen "nur noch über die Runden". Die Branche, einst Spielwiese von Visionären und technischen Genies, werde vom rauen Alltag einer kriselnden Wirtschaftssituation eingeholt, hieß es weiter.

Die Maßnahmen zur Bewältigung der finanziellen Probleme stoßen beim Personal auf wenig Gegenliebe: 10,5 % der Befragten sind vom Krisenmanagement in ihrer Firma enttäuscht. Meldungen über Entlassungen stehen in der Branche auf der Tagesordnung. 11 % der Umfrage-Teilnehmer haben sich ihren Werdegang anders vorgestellt. Als sie ihre berufliche Laufbahn einschlugen, versprachen sie sich den Angaben zufolge "bessere Entwicklungsmöglichkeiten".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%