Archiv
Umfrage: Nur jeder dritte institutionelle Anleger hat Interesse an Hedge-Fonds

Nur jeder dritte institutionelle Anleger in Deutschland hat einer Umfrage zufolge Interesse an Hedge-Fonds. Damit liege die Resonanz auf die seit Jahresanfang zugelassenen Fonds unter den Erwartungen, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Umfrage der Faros-Consulting. Skeptisch seien vor allem Investoren, die bislang noch keine Erfahrung mit Hedge-Fonds gemacht hätten. Bei Anlegern mit Erfahrung falle die Resonanz deutlich besser aus.

dpa-afx FRANKFURT. Nur jeder dritte institutionelle Anleger in Deutschland hat einer Umfrage zufolge Interesse an Hedge-Fonds. Damit liege die Resonanz auf die seit Jahresanfang zugelassenen Fonds unter den Erwartungen, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Umfrage der Faros-Consulting. Skeptisch seien vor allem Investoren, die bislang noch keine Erfahrung mit Hedge-Fonds gemacht hätten. Bei Anlegern mit Erfahrung falle die Resonanz deutlich besser aus.

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Darmstadt waren im Juni dieses Jahres rund 130 institutionelle Anleger in Deutschland über ihr Anlage-Verhalten befragt worden. Davon gaben 80 Befragte an, für sie seien Hedge-Fonds derzeit nicht von Interesse. Weitere 51 Investoren mit einem Anlagevolumen von rund 140 Mrd. ? gaben genauer Auskunft. Hier hatte erst jeder Vierte bereits in Hedge-Fonds investiert, 60 % davon beschrieben ihre Erfahrungen als positiv.

Geschätzt werde vor allem, dass Hedge-Fonds einen Beitrag zur Diversifikation traditioneller Anlageportfolios leisteten, hieß es. Auch die Rendite, das Chance-Risiko-Profil und die Renditestabilität würden mehrheitlich positiv beurteilt. Negativ dagegen bewerteten die befragten Anleger die mangelnde Transparenz, die hohen Gebühren und die geringe Liquidität. Während nur acht Prozent der Anleger mit Erfahrung die Fonds als riskant bezeichneten, waren es unter den Anlegern ohne Erfahrung 35 %.

Die Entwicklung der Hedge-Fonds werde vielfach überschätzt, heißt es weiter in der Studie. So wolle ein Drittel der Befragten überhaupt nicht in Hedge-Fonds investieren und nur 16 % planten dies innerhalb der nächsten sechs Monate. Der Rest wolle sich dafür zumindest länger Zeit lassen. Knapp die Hälfte möchte langfristig aber nicht mehr als zwei bis fünf Prozent des Gesamtvermögens investieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%