Umfrage
Selbst Briten können dem Euro allmählich etwas abgewinnen

Die Italiener sind ganz begeistert, und sogar fast die Hälfte der Briten sieht den Euro inzwischen positiv - mit dem Herannahen der Umstellung auf das neue Bargeld wächst offenbar die Zustimmung unter den Europäern für die Einheitswährung.

dpa-afx PARIS. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des französischen Meinungsforschungsinstitutes Ipsos, die am Dienstag in Paris veröffentlicht wurde. Demnach sehen 81 Prozent der Italiener dem Euro mit positiven Erwartungen entgegen, gefolgt von den Spaniern (72 Prozent), den Franzosen (65 Prozent) und den Deutschen (62 Prozent).

Selbst in Großbritannien, das sich vorerst nicht beteiligen wird, geben inzwischen 46 Prozent der Befragten an, sie sähen im Euro etwas Positives - die Befürworter ziehen also fast gleich mit den Skeptikern (48 Prozent). In allen Ländern wurde gegenüber September ein deutliches Ansteigen der Zustimmung für die europäische Einheitswährung verzeichnet. Sechs von zehn Befragten gaben zudem an, ihrer Regierung beim Übergang zur neuen Währung zu vertrauen. Für die Umfrage wurden Mitte November in den fünf Staaten jeweils rund tausend Bürger über 18 Jahren befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%