Umsätze in 2000 liegen bei 110 bis 120 Mill. Euro
Adva Optical: Nettoverlust stieg im Jahr 2000 auf 95,6 Mill. Euro

dpa-afx MÜNCHEN. Die Adva Optical Networking hat im Jahr 2000 ihren Nettoverlust von 4,6 Mill. Euro im Vorjahr auf 95,6 Mill. erhöht. Dies teilte der Anbieter optischer Netzwerklösungen am Montag in München mit. Das pro forma Ergebnis des operativen Geschäfts verminderte sich von einem Gewinn von 0,9 Mill. Euro in 1999 auf einen Verlust von 11,7 Mill. Euro in 2000.

Der pro forma Nettoverlust hatte 2000 bei 11,8 Mill. Euro gelegen, nachdem im Vorjahr noch ein Nettogewinn von 1,1 Mill. Euro erzielt worden sei. Der Umsatz erhöhte sich im Berichtszeitraum von 20,6 Mill. Euro auf 60,7 Mill. Euro.

Adva Optical Networking blieb bei der Einschätzung, dass die Umsätze in 2000 bei 110 bis 120 Mill. Euro liegen werde. Die Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Quartal wurde auf den 29. Mai verschoben. Zudem wurde Brian Potiva zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%