Umsatz aber auf 3,55 (3,30)  Mrd. FRF gestiegen
Moulinex mit Nettoverlust von 261 Mio FRF

vwd PARIS. Moulinex SA, Paris, hat im ersten Halbjahr (per 30. September) des laufenden Geschäftsjahres verglichen zum Vorjahreszeitraum ihren Nettoverlust auf 261 (213) Mio FRF ausgeweitet. Der operative Verlust kletterte nach Angaben des französischen Herstellers für Haushaltsgeräte vom Freitag auf 113 (43) Mio FRF. Der Umsatz sei dagegen auf 3,55 (3,30)  Mrd. FRF gestiegen.

Die Ergebnisse seien unter anderem durch stark gestiegene Rohmaterialkosten belastet worden. Weiteren Angaben zufolge stimmten die Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung von Moulinex am Berichtstag der Verschmelzung mit der italienischen Elettro Finanziaria zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%