Umsatz annähernd verdoppelt
Highlight Communication steigert Konzerngewinn

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe sich um 135 % auf 28,4 Mill. Euro erhöht, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Pfäffikon mit.

dpa-afx PFÄFFIKON. Der Schweizer Filmlizenzhändler Highlight Communication hat im Geschäftsjahr 2000 einen Konzerngewinn in Höhe von 17,3 Mill. Euro nach 6,6 Mio Euro im Vorjahr erzielt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe sich um 135 % auf 28,4 Mill. Euro erhöht, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Pfäffikon mit.

Der konsolidierte Umsatz der im Nemax 50 notierten Gruppe erhöhte sich von 66 Mill. Euro im Vorjahr auf 114 Mill. Euro. Der Gewinn je Aktie (EPS) belaufe sich auf 0,38 Euro. Im Vorjahr hatte das EPS nach Unternehmensangaben 0,18 Euro betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%