Umsatz auf Vorjahresniveau
Balda verzeichnet Gewinnrückgang

Der Handyausrüster Balda hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres wegen höherer Aufwendungen und Abschreibungen einen Gewinnrückgang verzeichnet.

Reuters BAD OEYNHAUSEN. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) sei im Vergleich zum Vorjahr um 56,6 % auf 2,9 Mill. ? gesunken, teilte das im Auswahlindex Nemax 50 gelistete Unternehmen am Mittwoch in einer Pflichtmitteilung mit. Der Fehlbetrag nach Steuern betrage 2,3 Mill. ? nach einem Gewinn von 1,7 Mill. ? im Vorjahr. Das Unternehmen begründete den Rückgang mit höheren sonstigen betrieblichen Aufwendungen und Abschreibungen auf Grund von Investitionen des Vorjahres. Der Umsatz liege mit 35,7 Mill. ? auf Vorjahresniveau.

Für das zweite Quartal erwarte Balda einen Umsatz von 40 Mill. ? und ein ausgeglichenes Ergebnis nach Steuern, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%