Umsatz bei 509. Mill. Euro
Buderus AG steigert Umsatz und Gewinn

Der Konzernbereich Heizungsprodukte konnte seinen Umsatz in den ersten sechs Monaten um 6 % auf 509 Mill. Euro erhöhen. Maßgeblich hierfür waren der Ausbau des Geschäfts mit Solarsystemen und der Handel mit Heizungszubehör.

vwd WETZLAR. Das Ergebnis vor Ertragsteuern lag mit 24 Mill. Euro insgesamt unter dem Vergleichswert des Vorjahres. Der Ausbau der Service-Aktivitäten in der Schweiz sowie eine verringerte Nachfrage in Polen und Österreich haben das Ergebnis belastet. Der Konzernbereich Gusserzeugnisse steigerte den Umsatz im Halbjahr um 9 % auf 170 Mill. Euro.

Das Ergebnis vor Ertragsteuern lag mit 15 Mill. Euro unter dem Vergleichswert, der durch einen einmaligen Ertrag begünstigt war. Vergleichbar gerechnet, ist das Ergebnis überproportional zum Umsatz gestiegen. Besonders hoch war der Umsatzzuwachs mit 13 % im Konzernbereich Edelstahlerzeugnisse. Der Umsatz stieg auf 188 Mill. Euro, das Ergebnis vor Ertragsteuern wurde auf 19 Mill. Euro verbessert.

Ziel des Vorstandes der Buderus AG ist es, auf das Gesamtjahr bezogen Gewinn und Umsatz zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%