Umsatz deutlich gesteigert
Jobpilot verringert Verluste im Auftaktquartal

Die am Neuen Markt gelistete Internet-Jobbörse Jobpilot hat im ersten Quartal 2001 die Verluste gegenüber dem Schlussquartal 2000 vermindert.

rtr FRANKFURT. Jobpilot teilte am Freitag in einer Pflichtmitteilung mit, der operative Verlust sei auf 6,2 Mill. Euro zurückgegangen verglichen mit einem negativen Ergebnis (Ebit) von 9,2 Mill. Euro im vierten Quartal 2000.

Der Umsatz habe sich gegenüber dem vierten Quartal um 18 % auf 13,2 Mill. Euro erhöht. Gegenüber dem ersten Quartal 2000 betrage der Anstieg 160 %. Die Strategie des Unternehmens, sich auf Kosteneffizienz, internes Wachstum und die Übertragung des Geschäftsmodells auf andere europäische Länder zu konzentrieren, zahle sich aus.

Bereits in den vergangenen vier Jahren sei das deutsche Geschäft profitabel gewesen, die Entwicklung sei weiter positiv, hieß es. Die Umsätze im internationalen Geschäft machten derzeit fast ein Drittel der gesamten Umsätze aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%