Umsatz gering
Technologie-Aktien weiter im Aufwärtstrend

Bereits in Wochenendlaune hat der Neue Markt am Freitag in ruhigem Handel um rund einen Prozent zugelegt.

dpa-afx FRANKFURT. Der Leitindex Nemax-50 notierte nach dem kleinen Verfallstermin um 13 Uhr 0,99 Prozent fester bei 1 249,36 Punkten. Der alle Aktienbewegungen abbildende Nemax-All-Share stieg um 0,70 Prozent auf 1 175,92 Stellen.

"Wenn am Nachmittag in den USA keine Gewinnmitnahmen einsetzen, dann beenden wir die Woche mit einem beachtlichen Kursgewinn", sagte ein Händler in Frankfurt. Dennoch sei der Umsatz gering. Für Institutionellen Anleger seien nach wie vor nur wenige Titel interessant.

Die Comdirect AG legte vor Börsenbeginn Geschäftszahlen vor, die manchen Analysten schwärmen liessen. "Ich bin mit den Zahlen glücklich", so der Kommentar von Merck-Finck-Analyst Alexander Kachler. Der Aktienkurs stieg um 4,27 Prozent auf 11,00 Euro, nachdem der Onlinebroker die Kosten im dritten Quartal deutlich drücken konnte und einige Auslandstöchter verkaufen will. Während die DAB-Bank das Kursniveau von 16,50 Euro nur wenig ausbauen konnte, fiel Consors deutlich zurück. Der Anteilsschein verlor 7,25 Prozent auf 12,53 Euro.

IM Internationalmedia konnte mit einem Kursplus von 2,79 Prozent auf 25,39 Euro von der Vorlage der Geschäftszahlen für das dritte Quartal profitieren. "Die meisten Analysten empfanden die Zahlen als enttäuschend, aber der Aktienkurs sagt etwas anderes", so ein Händler in Frankfurt. Ausgelöst durch Gewinnmitnahmen setzten sich die Aktien der Senator Film AG zeitweise an die Spitze der Verlierer im Nemax-50. Nach einer flotten Kursrally bis auf ein Kurshoch von 5,50 Euro an den Vortagen verlor die Aktie 4,71 Prozent auf 4,65 Euro.

Der Verkauf einer Online-Spiele-Plattform an Nordwest-Lotto Schleswig-Holstein katapultierte die Aktie der Fluxx.com AG mit einem Kursanstieg von 41,29 Prozent auf 2,84 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%