Umsatz gestiegen
Syskoplan verzeichnet Gewinnrückgang

Der Gütersloher Softwareanbieter Syskoplan hat im ersten Quartal 2002 einen Gewinnrückgang verzeichnet.

rtr GüTERSLOH. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres auf 1,07 Mill. ? nach 1,56 Mill. ? im vergleichbaren Vorjahreszeitraum belaufen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Freitag mit. Der Umsatz habe sich indes auf 13,27 Mill. ? von 12,43 Mill. ? in der Vorjahresperiode erhöht. Während in Deutschland Umsatz und Ergebnis um mehr als 30 % gestiegen seien, habe sich der Umsatz in den USA um 60 % auf 1,1 Mill. ? reduziert, was zu einem Vorsteuerverlust von 0,7 Mill. ? geführt habe. Im ersten Quartal 2001 hatte Syskoplan in den USA noch einen Vorsteuergewinn von 0,4 Mill. ? erzielt.

Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2002 werde von einer spürbaren Erholung des IT-Marktes im zweiten Halbjahr ausgegangen, teilte Syskoplan weiter mit. Im zweiten Quartal werde die Gesellschaft in den USA die Trendwende zu positiven Ergebnissen schaffen. Unter dieser Voraussetzung würden die Prognosen für 2002 bestätigt. Danach solle der Umsatz um 22 % auf 65,6 Mill. ? und das Vorsteuerergebnis um 14 % auf 9,9 Mill. ? steigen. Syskoplan hatte Ende März seine Prognose reduziert, nachdem zuvor noch mit einem Umsatz- und Ergebnisanstieg von über 30 % gerechnet worden war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%