Umsatz gesunken
Cenit-Aktie steigt nach Trendwende im ersten Quartal

Die Aktie der am Neuen Markt gelisteten Cenit AG Systemhaus hat am Montag bis zu 15 Prozent an Wert gewonnen, nachdem der Stuttgarter IT-Dienstleister für das erste Quartal einen geringeren Verlust ausgewiesen hat.

Reuters STUTTGART. Die Zahlen untermauerten das Ziel, 2002 vor Zinsen und Steuern einen Gewinn auszuweisen, teilte Cenit am Montag mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei in den ersten drei Monaten 2002 sogar ausgeglichen gewesen.

Der Verlust vor Steuern und Zinsen reduzierte sich auf 0,6 Millionen von 1,7 Millionen Euro vor Jahresfrist. Nach dem Rückzug aus Großbritannien und den USA schrumpfte allerdings auch der Umsatz auf 23,1 (31,0) Millionen Euro.

Der Aktienkurs verbesserte sich danach vorübergehend um 15 Prozent auf 3,50 Euro, am späten Nachmittag lag das Papier mit 3,20 Euro noch knapp fünf Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%