Umsatz gesunken
LEW erreicht mit Ergebnis knapp die Vorjahreshöhe

Reuters AUGSBURG. Die Augsburger Lech- Elektrizitätswerke AG (LEW) hat im Geschäftsjahr 1999/2000 einen Gewinn knapp auf Vorjahresniveau erzielt. Der Jahresüberschuss liege bei 21,8 Mill. Euro nach 43 Mill. DM (22 Mill. Euro) im Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Umsatz sei auf Grund des harten Wettbewerbs auf dem Strommarkt um 93 Mill. Euro auf 578,6 Mill. Euro zurück gegangen. Dem stünden allerdings auch niedrigere Strombezugskosten gegenüber. Insgesamt habe LEW im abgelaufenen Geschäftsjahr 9,424 Mrd. Kilowattstunden Strom und damit zwei Prozent mehr als im Vorjahr verkauft. Seinen Aktionären will LEW eine Dividende von 6,15 Euro nach 5,62 Euro je Stückaktie zahlen.

Im laufenden Jahr will das Unternehmen ein "ähnliches Ergebnis" wie im abgelaufenen Jahr erzielen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%