Umsatz klettert um 172%
Morphosys reduziert Verlust im ersten Halbjahr

Das Münchener Biotech-Unternehmen Morphosys hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres seinen kumulierten Verlust um 15 % auf 2,2 Mill. Euro reduziert. Wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte, kletterte der kumulierte Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 172 % auf 7,9 Mill. Euro.

dpa-afx MÜNCHEN. Damit übertraf Morphosys die Analystenschätzungen der befragten Finanzmarktexperten. Diese hatten einen Umsatz von 6 Mill. Euro bis 7,4 Mill. Euro prognostiziert.

Im zweiten Quartal erreichte das Unternehmen den Angaben zufolge einen Umsatz von 5,1 Mill. Euro und übertraf damit alle bisherigen Quartalsergebnisse. Die Ausgaben der laufenden Geschäftstätigkeit für die ersten sechs Monate wuchsen von 5,9 Mill. Euro im Jahr 2000 auf 10,6 Mill. Euro.

Wie Morphosys außerdem mitteilte, wurde die Zuammenarbeit mit dem Chemie- und Pharmakonzern Bayer um weitere vier Jahre verlängert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%