Umsatz soll auf 1,5 Mrd. Dm gesteigert werden
Fielmann will Dividende 0,20 DM auf 2,10 DM anheben

Der Brillenhersteller Fielmann hat nach den Ergebniszuwächsen im abgelaufenen Geschäftsjahr eine höhere Dividende in Aussicht gestellt

Reuters HAMBURG. Der Brillenhersteller Fielmann hat nach den Ergebniszuwächsen im abgelaufenen Geschäftsjahr eine höhere Dividende in Aussicht gestellt. Der Hauptversammlung solle für das Jahr 2000 die Zahlung von 2,10 DM je Aktie nach 1,90 DM vor Jahresfrist vorgeschlagen werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Weiter hieß es, für das laufende Jahr werde eine Steigerung des Umsatzes auf 1,5 Mrd. DM und ein zweistelliges Ergebniswachstum erwartet. Der Brillenabsatz soll 2001 auf mehr als 5,1 Mill. Stück von zuvor 4,9 Mill. wachsen.

Im Jahr 2000 hatte Fielmann den Angaben zufolge einen Außenumsatz inklusive Franchiser, Industrie und Agentur von 1,38 Mrd. DM erwirtschaftet, 9,4 % mehr als im Jahr davor. Der Konzernumsatz war um 11,1 % auf 1,13 Mrd. DM und der Jahresüberschuss um 18,3 % auf 75,7 Mill. DM gestiegen. Rahmendaten für das abgelaufene Jahr hatte Fielmann bereits Anfang Februar vorgelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%