Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr auf 1,75 Mrd. Franken
Schweizer Reisekonzern Kuoni steigert Umsatz

ap ZÜRICH. Der Schweizer Reisekonzern Kuoni befindet sich auf Erfolgskurs. Im ersten Halbjahr 2000 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp einen Viertel auf 1,745 Mrd. Franken (rund 2,19 Mrd. Mark/1,12 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab. Der ordentliche Konzerngewinn erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 12,5 % auf 31,6 Mill. Franken (rund 39,6 Mrd. Mark/20,3 Mrd. Euro). Für das ganze Jahr rechnet die Kuoni-Gruppe dank eines breit abgestützten Risiko- und Aktivitäten-Portfolios mit einem Umsatz von knapp vier Mrd. Franken (rund fünf Mrd. Mark/2,6 Mrd. Euro). Der ordentliche Konzerngewinn dürfte sich ohne besondere Vorkommnisse im Rahmen des Vorjahres bewegen. Auf Grund der fortgesetzten Expansionspolitik stiegen die Goodwill-Amortisationen in den ersten sechs Monaten um 61,3 %, die Finanzerträge sanken demgegenüber um 17,9 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%