Umsatz übertrifft um 50% die Planzahlen
Biodata sieht frühzeitigen Sprung in Gewinnzone

-

dpa-afx LICHTENFELS. Die Biodata AG Information Technology AG hat im ersten Halbjahr 2000 bis Ende Juni 6,75 Mio. Euro umgesetzt. Dies entspreche einem Umsatzwachstum von mehr als 250% im Vergleich zum Vorjahresumsatz bei 1,9 Mio. Euro und liege fast 50% über den ursprünglichen Planzahlen des Unternehmens, hieß es in einer am Dienstag in Lichtenfels veröffentlichten Pressemitteilung. Der oberhessische Anbieter von elektronischen Sicherheitsprodukten für Computernetzwerke verzeichnete einen operativen Verlust (EBIT) von 2,017 Mio. Euro. Im zweiten Quartal konnte der Umsatz auf ein Rekordniveau von rund 4,75 Mio. Euro getrieben werden, teilte das Unternehmen weiter mit. Der operative Verlust habe in dem Zeitraum bei rund 0,3 Mio. Euro gelegen. Biodata erwartet für das Gesamtjahr ein weiter überplanmäßiges Wachstum und rechnet bereits ab dem dritten Quartal 2000 wieder mit schwarzen Zahlen, hieß es in der Mitteilung weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%