Umsatz um 141 % auf 38,1 Mill. DM gestiegen
Softmatic mit mehr Umsatz und niedrigerem Verlust im Quartal

Der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten dieses Jahres habe um 80 % auf 24,5 Mill. DM zugelegt.

Reuters FRANKFURT, 02. AUG. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Softmatic AG hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ihren Umsatz gesteigert und den Verlust verringert. Nach vorläufigen Zahlen habe der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten dieses Jahres um 80 % auf 24,5 Mill. DM zugelegt, teilte das Norderstedter Softwareunternehmen am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit. Der Verlust sei mit 3,7 Mill. DM erwartungsgemäß niedriger ausgefallen als die minus 5,5 Mill. DM im ersten Quartal.

Im gesamten Halbjahr sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 141 % auf 38,1 Mill. DM gestiegen, womit das Planziel übertroffen und fast der Umsatz des gesamten Geschäftsjahres 1999 erreicht worden sei. Das kürzlich auf 120 Mill. DM angehobene Umsatzziel und die Gewinnschwelle werde im laufenden Gesamtjahr voraussichtlich erreicht, hieß es weiter. Die endgültigen Zahlen will das Unternehmen am 29. August veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%