Umsatz- und Ergebniszuwachs im ersten Quartal
Techem erreicht angestrebte Ziele

Der Energiedienstleister Techem hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2002/2003 dank Zuwächsen in allen Geschäftsbereichen einen deutlichen Anstieg bei Umsatz und Ergebnis verzeichnet. Auch für das Gesamtjahr erwarte die Gesellschaft weiteres Wachstum.

Reuters FRANKFURT. Die Umsatzerlöse seien im Zeitraum Oktober bis Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 10,2 Prozent auf 87,3 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe um 32,5 Prozent auf 5,3 Millionen Euro zugelegt. Wesentlich zu dem Anstieg hätten vor allem Zuwächse im Kerngeschäft Energy Services beigetragen. Der Konzern habe "alle angestrebten Ziele" erreicht, kommentierte Techem-Chef Horst Enzelmüller. Für das Gesamtjahr 2002/2003 strebe Techem ein Anstieg bei Umsatz und Ebit an. Die Techem-Aktien legten im frühen Geschäft zu.

Wesentliche Umsatzträger im ersten Quartal waren den Angaben zufolge die Dienstleistungen rund um die Erfassung und Abrechnung von Energie und Wasser. Dort sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um mehr als sieben Prozent auf 28,8 Millionen Euro gestiegen. Auch bei der Vermietung, dem Verkauf sowie der Wartung von Erfassungsgeräten seien jeweils Umsatzzuwächse verzeichnet worden. Zusammen bilden alle diese Bereiche das Techem-Kerngeschäft Energy Services. Daneben seien im Geschäftsfeld Planung, Finanzierung, Installation und Betrieb von Energieerzeugungsanlagen, in der Sparte IT-Services sowie im Internationalen Geschäft steigende Erlöse verbucht worden.

Für das Gesamtjahr peile Techem weiterhin einen Umsatz von 406 Millionen Euro und ein Ebit in Höhe von rund 52 Millionen Euro an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001/2002 hatte das Unternehmen einen Umsatz von 379,3 Millionen Euro und ein Ebit von 38,9 Millionen Euro verbucht. Nicht enthalten in der Planung für das laufende Jahr seien die Auswirkungen eines umfangreichen Kosten-Optimierungsprogramms. "Mit der optimierten Kosten- und Prozessstruktur erwarten wir ab dem Geschäftsjahr 2003/2004 deutliche Einsparungen und Verbesserungen im operativen Bereich", sagte Enzelmüller.

Die im MDax notierte Techem-Aktie legte im frühen Handel gegen den Markttrend um rund ein Prozent auf 7,68 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%