Umsatz von 24,6 Mill. Euro erfüllt Erwartungen
Independent Research bleibt beim "Marktneutral" für Concept

dpa-afx MÜNCHEN. Die Analysten von Independent Research haben die Aktien der am Neuen Markt gelisteten Concept AG erneut mit "Marktneutral" bewertet. Bei den vorgelegten Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 habe der Wiesbadener Multimedia- und Internet-Dienstleister mit einem Umsatz von 24,6 Mill. Euro die Erwartungen erfüllen können. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe jedoch mit einem Rückgang auf 0,3 Mill. Euro unter den Erwartungen gelegen, heißt es in einer am Mittwoch in München veröffentlichten Studie.

Insgesamt befände sich derzeit die gesamte Internet-Dienstleistungsbranche in operativen Schwierigkeiten. Das Ergebnis von Concept sei von gestiegenen Investitions-Tätigkeiten geprägt. Auch im ersten und zweiten Quartal erwarten deshalb die Analysten weitere Anlaufkosten, die das Ergebnis belasten würden.

Für die Zukunft sieht Independent Research das Unternehmen aber auf dem richtigen Weg. Concept habe die Zeichen der Zeit innerhalb der Branche erkannt. Die Schwerpunkte hätten sich weg von Front-End-Systemen hin zu Back-End-Systemen verlagert. Das Unternehmen habe "seine Hausaufgaben bereits besser gelöst als sein Konkurrent Pixelpark", schreiben die Analysten. Auf Grund der Schwierigkeiten der gesamten Branche behält Independent Research aber die Einstufung "Marktneutral" bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%