Umsatz von einer knappen Milliarde Euro
Die Wiesn - Ein Fest für die Wirtschaft

Am 18. September ist es wieder so weit: Wenn es heißt "O´zapft ist", findet in München für zwei Wochen das größte Volksfest der Welt statt. Doch das Oktoberfest ist nicht nur Touristen-Magnet, sondern ein wichtiges Wirtschaftsereignis.

MÜNCHEN. Während sich auf der Theresienwiese für zwei Wochen alles um Bier, Schweinshaxen und Riesenrad dreht, nutzen Unternehmen das Oktoberfest als Geschäftsevent. Nicht nur als Betriebsausflug, auch für inoffizielle Treffen mit Kunden bieten die Wiesn das richtige Umfeld. In den 14 großen Festzelten, die bis zu 10 000 Plätze bieten, sind die Boxen am Rand traditionell für Münchner Firmen reserviert. Für Siemens etwa bedeutet das Volksfest ein "wichtiges Element in der Kundenbetreuung", teilt die Presseabteilung mit. Dabei wird der Ausflug zu den Wiesn aber nicht zentral vom Unternehmen organisiert, sondern jede Abteilung entscheidet selbst, wann und wie sie das Massenspektakel nutzen will, um sich mit Geschäftspartnern und Kunden zu treffen.

Ähnlich verfährt auch die Hypovereinsbank, erklärt eine Sprecherin. "Bei uns ist es üblich, dass jede Abteilung für sich überlegt, ob ein Geschäftstreffen auf dem Oktoberfest Sinn macht." Das Münchner Bankhaus nutzt den Termin des Riesen-Jahrmarkts jedoch auch für eigene Geschäftsveranstaltungen. "Wir laden am Vorabend des Oktoberfests zu einem "Wiesn-Auftakt" für Steuerberater ein, um vor allem Kunden von außerhalb zu locken, die beide Termine miteinander kombinieren können", sagt die Sprecherin.

Seite 1:

Die Wiesn - Ein Fest für die Wirtschaft

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%