Umsatz von über 300 Mill. DM
Beate Uhse geht in die PR-Offensive

ddp/vwd FLENSBURG. Der Flensburger Erotik-Konzern Beate Uhse AG will seine PR-Aktivitäten verstärken. Mit der neugeschaffenen Position eines Managers Public Relation & Unternehmenskommunikation soll der Auftritt in der Öffentlichkeit verbessert und eine zielgruppengerechte Darstellung in den Medien erreicht werden. Zur PR-Managerin ernannt wurde die 51-jährige Assia Tschernookoff, die zuvor unter anderem in gleicher Position bei einer Kosmetikfirma gearbeitet hat, teilte das Unternehmen am Freitag in Flensburg mit.

Die Beate Uhse AG hat nach eigener Darstellung einen Bekanntheitsgrad von 98 %. Der Konzern erwirtschafte in 13 Ländern einen Umsatz von über 300 Mill. DM und gelte damit als führend auf dem europäischen Erotik-Markt. Seit März ist Beate Uhse auch mit einem eigenen Programm im Pay-TV präsent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%