Umsatzprognose soll jedoch erreicht werden
Centrotec reduziert Gewinnerwartung je Aktie

Die am Neuen Markt notierte Centrotec Hochleistungskunststoffe AG hat ihre Gewinnprognose je Aktie (EPS) für das Gesamtjahr nach unten korrigiert. Der prognostizierte Umsatz soll aber erreicht werden.

rtr FRANKFURT. Die Rücknahme der EPS-Prognose sei durch die konjunkturell bedingte Nachfrageschwäche im Geschäftsbereich Engineering Plastics verursacht worden, teilte das deutsch-niederländische Unternehmen am Dienstag mit. Dieser Bereich mache rund 15 % des Konzernumsatzes aus. Alle anderen Geschäftsfelder erfüllten ihre Planungen, hieß es.

Centrotec erwarte nun für 2002 eine Gewinnsteigerung vor Goodwill-Abschreibungen von rund zehn Prozent auf 0,90 bis 0,95 ? je Aktie. Die bisherigen Planungen gingen von 1,05 bis 1,10 ? je Aktie aus. Die EPS-Prognosen vor Goodwill-Abschreibungen für 2003 würden ebenfalls konjunkturbedingt auf 1,15 bis 1,25 ? je Aktie von den ursprünglich anvisierten 1,25 bis 1,35 ? je Aktie reduziert, hieß es weiter. Die Prognose für 2004 von 1,55 bis 1,70 ? je Aktie bleibe allerdings bestehen.

Die für 2002 geplanten Umsatzerlöse von mindestens 100 Mill. ? (Vorjahr: 74 Mill. ?) werden "sicherlich erreicht", teilte Centrotec weiter mit. Auch der operative Gewinn (EBIT vor Goodwill) werde im Gesamtjahr in einer ähnlichen Rate wie der Umsatz ansteigen und bei 12,5 bis 13,5 Mill. ? mit 25 % über dem Vorjahreswert von 10,2 Mill. ? liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%