Umsatzprognose von 29 Millionen Euro
WestLB Panmure sieht SHS weiter als klaren Kauf

ADX DÜSSELDORF. Die WestLB Panmure sieht die Aktie des Münchener IT-Dienstleisters SHS Informationssysteme nach wie vor als Kauf und setzt das Kursziel auf Sicht der nächsten zwölf Monate bei 50 Euro. "Die Übernahme der spanischen POLAR-Gruppe rückwirkend zum Jahresbeginn bewerten wir sehr positiv, da sich SHS damit als europäischer Player profilieren wird", sagte Analyst Frank Wellendorf.

Die Übernahme sei lange erwartet worden. So sei bereits im Februar eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet worden, doch sei unklar, warum die Bekanntgabe erst jetzt erfolgt sei.

Das Unternehmen sei sehr gut am Markt positioniert. SHS habe sich früh auf IT-Dienstleistungen für die Telekommunikationsbranche spezialisiert und hier speziell auf das Costumer Relationship, so dass heute alle deutschen Mobilfunkanbieter zu den Kunden von SHS zählen.

Die auf Grund der Akquisition mehr als verdoppelte Umsatzprognose von 29 Millionen Euro hält der Experte für realisierbar, da die Ziele in der Vergangenheit eher konservativ angesetzt waren. Das Ebit-Ergebnis könne seiner Ansicht nach auf rund sechs Millionen Euro ansteigen. Die EPS-Schätzungen liegen für 2000 bei 0,43 Euro, für 2001 bei 0,74 Euro und für 2002 bei 0,94 Euro. Allerdings seien diese Zahlen auf Grund der noch nicht bekannten Übernahmefinanzierung nur vorläufig.

SHS 3-Monatsverlauf

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%