Umsatzsteigerung von 10 % erreicht
Prada will Jil Sander vollständig übernehmen

Reuters HAMBURG. Der italienische Prada-Konzern hat die Absicht bekräftigt, die Jil Sander AG vollständig übernehmen zu wollen. Prada werde die Option zum Kauf der im persönlichen Besitz von Jil Sander verbliebenen 25 % Stammaktien der Mode-Firma zum gegebenen Zeitpunkt ausüben und dann über 100 % verfügen, sagte der Finanzvorstand der Jil Sander AG, Bernhard Wirmer, am Mittwoch in Hamburg auf der Hauptversammlung der Firma. Die Firmengründerin Jil Sander hatte den Vorstandsvorsitz des Unternehmens an den Prada-Vorstandschef Patrizio Bertelli übergeben, nachdem sie die Mehrheit der Stammaktien an Prada verkauft hatte.

Prada hält nach Wirmers Angaben zur Zeit noch 75 % der Stammaktien und 80,7 % der Vorzugsaktien der Jil Sander AG. Ein kürzliches Übernahmeangebot an die Vorzugs-Aktionäre sei erfolgreich gewesen, sagte Wirmer weiter. Durch das Angebot seien etwa 76 % der auf dem Markt befindlichen Papiere übernommen worden. Ein neues Übernahmeangebot, um auch noch in den Besitz der restlichen Vorzugsaktien zu kommen, stehe kurzfristig nicht auf dem Programm. Es gebe "kein unmittelbares, direktes Ziel, die Aktionäre aus dem Unternehmen zu bekommen", sagte Wirmer.

Die Jil Sander AG will ihren Aktionären für das vergangene Jahr eine Dividende in Höhe von 25 DMark je Stammaktie und 27,50 DM pro Vorzugsaktie auszahlen. Für das laufende Geschäftsjahr werde eine Umsatzsteigerung von etwa zehn Prozent auf über 250 Mill. DM und eine Steigerung des Konzernjahresüberschusses von ebenfalls etwa zehn Prozent erwartet, sagte Vorstandschef Bertelli. Im vergangenen Jahr hatte die Jil Sander AG den Reingewinn um gut ein Viertel auf 8,1 Mill. DM gesteigert. Der Umsatz hatte sich um 5,8 % auf 226,6 Mill. DM erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%