Umsatzsteigerung von neun Prozent
Clariant nach Halbjahreszahlen als "Marketperformer" bestätigt

dpa-AFX MÜNCHEN. Das Münchner Bankhaus Merck Finck & Co. hat den Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant AG nach Vorlage der Halbjahreszahlen als "Marketperformer" bestätigt. Der Umsatz habe sich genau gemäß den eigenen Erwartungen entwickelt, schrieb das Geldinstitut am Donnerstag in einer Unternehmensanalyse. Auch die Düsseldorfer WGZ-Bank bestätigte ihre "Marketperformer"-Einstufung.

Michael Butscher, Analyst der Merck Finck & Co., verwies in seiner Studie darauf, dass der Clariant-Umsatz um neun Prozent gestiegen sei, wenn der Erwerb des britischen Feinchemikalien-herstellers BTP unberücksichtigt bliebe. Von dem Kauf hätten die beiden Clariant-Sparten Textilien-, Leder- und Papierchemikalien (TLP) sowie Life Science und Elektrochemikalien (LE) am meisten profitiert. So habe der LE-Umsatz aufgrund des BTP-Kaufs um 44 % zugelegt, ansonsten wäre es bei einem Plus von nur 2 % geblieben.

Butscher sieht die Sparte Feinchemikalien aufgrund ihrer hohen Margen als die treibende Kraft beim künftigen Umsatzwachstum. Insgesamt bleibe er bei seiner Einschätzung, dass Clariant im laufenden Geschäftsjahr einen Gewinn von 22,83 Euro pro Aktie erwirtschaften werde. Das Unternehmen wird sein Ergebnis für das erste Halbjahr voraussichtlich erst am 29. August vorlegen. Der Umsatz wurde im ersten Halbjahr von 4,523 Mrd.. CHF auf 5,295 Mrd. CHF gesteigert.

Der Analyst der WGZ-Bank Manfred Jaisfeld war "leicht enttäuscht" über die Umsatzsteigerung von neun Prozent ohne BTP-Zahlen, da sich "die Chemiekonjunktur 1999 deutlich aufgehellt" habe. Jaisfeld schätzt die Bedingungen für die zweite Jahreshälfte als positiv ein, zumal sich der Währungseinfluss wie schon im ersten Halbjahr als förderlich erweisen dürfte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%