Umsatzsteigerung von "nur" 20 %
Epcos-Aktien legen deutlich zu

Obgleich das Tochterunternehmen des Siemens-Konzerns die Umsatzprognosen für das laufende Jahr zurückgestuft hatte, gewannen Anleger wieder Zuversicht.

dpa/afx FRANKFURT. Die Aktien des Herstellers passiver Bauelemente Epcos AG haben am Dienstag am oberen Ende der Dax-Werte notiert. Bis Mittag legte der Titel um 4,61 % auf 71,50 Euro zu.

Hier der 3-Monatsverlauf von Epcos

Obgleich das Tochterunternehmen des Siemens-Konzerns die Umsatzprognosen für das laufende Jahr zurückgestuft hatte, gewannen Anleger wieder Zuversicht und kauften sich in den Titel ein, sagte ein Händler. In den vergangenen Tagen habe der Titel bei Spekulationen über eine Umsatzwarnung deutlich an Wert verloren. Als sie dann tatsächlich kam, hätten sich Investoren erleichtert gezeigt, hieß es als Begründung.

Am Morgen hatte das Unternehmen auf der Hauptversammlung bekannt gegeben, dass der Umsatz in diesem Jahr lediglich um 20 % steigen werde. Bisher war Epcos von einem Umsatzanstieg zum Vorjahr von 25 % ausgegangen.

Allgemeine Unterstützung erhalte der Titel von der verbesserten Großwetterlage für Technologietitel in den USA und Europa, sagte der Broker. Jede schlechte Nachricht und zurückgestufte Erwartung für das Jahr 2001 sei nunmehr in die Kurse eingepreist. Daher dürften einige High-Tech-Firmen die herunter geschraubten Prognosen zum Jahresende übertreffen, glaubt der Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%