Umsatzwachstum von 15 % in 2002
Nokia sieht Zukunft vorsichtig optimistisch

Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat sich vorsichtig optimistisch über die Geschäftsentwicklung im kommenden Jahr geäußert.

Reuters HELSINKI. Der Konzern rechne für 2002 mit einem Umsatzwachstum von 15 % bei guter Profitabilität, teilte der Konzern am Dienstag in Helsinki mit. Für das laufende Jahr nahm Nokia aber seine Prognose für den weltweiten Markt für Mobiltelefone auf 380 Mill. verkaufte Handys zurück. Im Jahr 2002 rechnet der Konzern dann mit einem Marktwachstum auf 420 bis 440 Mill. Handys und liegt damit etwas konservativer als der US-Konkurrent Motorola, der 420 bis 460 Mill. verkaufter Handys für das nächste Jahr erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%