Umsatzwarnung von Transmeta
Wall Street wenig verändert erwartet

Experten erwarten für Donnerstag wenig veränderte Eröffnungskurse an den New Yorker Aktienmärkten. Während sich einige Marktteilnehmer weiterhin über die Unternehmensgewinne sorgten, seien andere davon überzeugt, dass die derzeitigen Kurse bereits die nachlassende Wirtschaftsdynamik reflektierten, hieß es vor Börsenbeginn in New York.

Reuters NEW YORK. Belastend für die Technologiewerte könnten allerdings die Gewinn- und Umsatzwarnung des Elektronikteileherstellers Sanmina Corp sowie die Umsatzwarnung des Chipkonzerns Transmeta sein.

Sanmina hatte am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitgeteilt, Gewinn und Umsatz im dritten Quartal dürften unter den Erwartungen der Analysten ausfallen. Die Sanmina-Aktien wurden vorbörslich mit 18 (Vortagesschluss 20,08) $ niedriger genannt. Der Chip-Designer Transmeta hatte seine Umsatzerwartung für das zweite Quartal 2001 wegen der schwachen Nachfrage in Japan nach unten revidiert.

Der Nasdaq-Future notierte gegen 14.50 Uhr MESZ mit 3,50 Zählern im Plus bei 1737,50, während der S&P-Future mit 2,10 Zählern höher auf 1231,20 bewertet wurde.

Die vorbörslich vorgelegten Daten zur Entwicklung der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung hätten die Kurse der Futures zunächst kaum bewegt, sagten Händler. Das US-Arbeitsministerium hatte mitgeteilt, in der Woche zum 16. Juni 2001 sei die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe auf 400 000 (Vorwoche 434 000) zurückgegangen. Von Reuters befragte Volkswirte hatten für die Berichtswoche mit einem Rückgang auf 423 000 Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gerechnet.

Der Dow Jones-Index 30 führender Industriewerte hatte am Mittwoch mit einem Plus von 0,48 % bei 10 647,33 Punkten geschlossen. Der breiter gefasste S&P-500-Index hatte um 0,87 % fester bei 1223,13 Zählern notiert. Der technologielastige Nasdaq Composite Index hatte nach einer späten Rally um 1,93 % auf 2031,16 Zähler zugelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%