Umsatzzuwachs von rund 11 Millionen DM
Kontron übernimmt Mehrheit an taiwanesischem Unternehmen

dpa MÜNCHEN. Der am Neuen Markt notierte Mini-Computer- Hersteller Kontron will auf dem asiatischen Markt stärker Fuß fassen. Mit 55 % der Aktien habe man die Mehrheit an der Taiwan Mycomp Corp (TMC/Taipeh) übernommen, teilte die Kontron Embedded Computers AG (Eching bei München) am Freitag mit. Die bisherige Beteiligung von acht Prozent sei durch einen Zukauf von 26,5 Mill. Aktien im Gesamtwert von 31,8 Mill. DM entsprechend aufgestockt worden.

TMC ist nach Angaben von Kontron auf die Entwicklung und Fertigung von Computer-Boards für Logistik oder Transport spezialisiert und erwirtschaftete 1999 rund 100 Mill. DM Umsatz. Bei Kontron werde sich die Beteiligung mit einem konsolidierten Umsatzzuwachs von rund elf Mill. DM auswirken. Für das Jahr 2000 rechnet das Unternehmen, das aus einer früheren BMW-Tochterfirma hervorgegangen ist, nach früheren Angaben mit einem Umsatzanstieg auf mehr als 107 Mill. Euro (210 Mio DM). Der Jahresüberschuss soll von 5,6 auf 10,9 Mill. Euro klettern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%