Umschichtungen aus Technologiewerten in Blue-Chips
Börse Singapur schließt fester

vwd SINGAPUR. Fester lautete die Tendenz an der Börse Singapur am Donnerstag. Der Straits-Times-Index kletterte um 0,9 % bzw. 18,32 Stellen nach oben auf 1 995,01 und konnte sich damit nicht über der zuvor erklommenen 2.000er Marke halten. Der DBS-50-Index stieg um 1,3 % bzw. 8,71 Punkte auf 666,77. Das Umsatzvolumen betrug 253 (251) Mill. Aktien. Händler berichteten von Umschichtungen der Fonds aus Technologiewerten in ausgewählte Blue Chips. Zur Stimmungsaufhellung habe auch die gute Vorgabe der US-Börsen beigetragen.

Bankenwerte zogen an, nachdem United Overseas Bank (UOB) bestätigt hatte, über einen Einstieg bei dem Hongkonger Kreditinstitut FPB Bank Holdings , einer Tochter von First Pacific Co., zu verhandeln. UOB verteuerten sich um 2,3 % auf 13,20 S-$. DBS Group Holdings legten 3,0 % auf 20,40 SGD zu und Oversea-Chinese Banking 2,7 % auf 11,60 S-$. Im Transportsektor gewannen Singapore Airlines 1,8 % auf 17,10 S-$ und Delgro 3,9 % auf 4,80 S-$. Auch Immobilienwerte waren gesucht. Keppel Land zogen um 5,0 % auf 2,73 S-$ an und City Developments rückten um 1,2 % auf 8,75 S-$ vor.

Die Umsatzwarnung von Dell Computer belastete die Zulieferer Omni Industries und NatSteel Electronics. Omni gaben 3,8 % auf 2,57 S-$ nach und NatSteel Electronics 3,9 % auf 3,90 S-$. Pacific Century Regional Developments, das Unternehmen ist die Muttergesellschaft von Pacific Century Cyberworks (PCCW), kletterten um 6,8 % auf 1,73 S-$, da die Gespräche von PCCW und Telstra über eine Zusammenarbeit andauern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%