Umschichtungen
Investoren suchen wieder Versorgertitel

Investoren schichten um: Von Aktien der neuen in Werte der traditionellen Wirtschaft.

dpa-afx FRANKFURT. Versorgertitel steigen nach langer Zeit wieder in der Gunst der Anleger. Aktien des aus Veba und Viag fusionierten Düsseldorfer Energiekonzerns Eon zogen am Montagnachmittag um 0,19 % auf 53,50 Euro an. RWE kletterten um 0,02 % auf 41,10 Euro. Das Börsenbarometer Dax gab gleichzeitig um 0,42 % auf 6 970,30 Punkte nach.

Investoren schichteten von den Werten der sogenannten "New Economy" in traditionelle Aktien um, begründete ein Aktienhändler einer holländischen Großbank. Versorgerpapiere gelten als "defensive" Anlagen. Zudem profitierten die Energieunternehmen von dem hohen Rohölpreis, fügte der Börsianer hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%